Unser Profil

Französisch-bilinguales Profil

Französisch als mögliche erste Fremdsprache sowie bilingualer Fachunterricht in der Mittelstufe bilden die Grundlage unseres französisch-bilingualen Profils

MINT-Profil

Wahlfächer wie Umgang mit dem Computer oder naturwissenschaftliches Experimentieren in verschiedenen Klassenstufen, Kooperationen mit der TU und der Hochschule Kaiserslautern sowie zahlreiche Wettbewerbe bieten viele Möglichkeiten für eine Naturwissenschaftlich-mathematische Bildung

Musikalisches Profil

Bläserklassen und zahlreiche musikalische Ensembles bieten ein weites Spektrum zur musikalischen Betätigung

Aktivitäten und Schwerpunkte

Soziales Lernen

Streitschlichtung, Anti-Rassismus-AG, SCHLAU – unsere Schule steht für ein konfliktfreies und tolerantes Miteinander

Fahrten

Skifahren in Südtirol, Outdoor in Irland, Sightseeing in Italien und Spanien , Sonne genießen in Sizilien – unser Fahrtenkonzept bietet zahlreiche Sport- und Bildungsangebote für alle Jahrgangsstufen

Austauschprogramme

Kontakt zu Jugendlichen aus China, Schweden oder Frankreich schult die interkulturelle Kompetenz

Medienschutz

Sicher und verantwortungsbewusst mit neuen Medien umgehen

Berufsorientierung

Praktika, Expertentage und individuelle Berufsberatung helfen den Jugendlichen bei ihrer Berufsfindung

Suchtberatung

Angemessene Aufklärung, welche die eigenen Einsichten der Schüler stärkt und ihnen einen eigenständigen und eigenverantwortlichen Umgang mit Suchtgefahren im Alltag vermittelt

Wettbewerbe

Ob Jugend forscht, Geschichtswettbewerb, Planspiel Börse oder Jugend debattiert – bei Wettbewerben aus den verschiedensten Bereichen kann man seine Fähigkeiten mit anderen Jugendlichen messen

Arbeitsgemeinschaften

Ob Legofilm, Orchester, Badminton oder Schulsanitätsdienst – wir bieten regelmäßig eine große Auswahl von Arbeitsgemeinschaften an

Ankündigungen

Schulhefteverkauf der Umwelt-AG

Schulhefte mit dem ,,Blauen Engel“ kann man am Donnerstag und Freitag (19./20.1. 17) in den beiden Pausen im Foyer und am Ausgang beim M-Bau kaufen und damit der Umwelt etwas Gutes tun. Diese Hefte sind zu 100 % aus Recyclingpapier, weshalb dafür keine Bäume gefällt werden müssen und bei der Herstellung deutlich weniger Energie und Wasser verbraucht wird als bei herkömmlichem Papier. Die Umwelt-AG hat verschiedene Recyclingpapiere getestet und auch einen Marktcheck in umliegenden Schreibwarengeschäften gemacht. Die Ergebnisse sind auf der Stellwand im Foyer dokumentiert.

Stimmt ab für unsere Abiturienten!

Nur noch knapp zwei Monate, dann haben unsere 13er als erfolgreiche Abiturienten ihr Zeugnis in den Händen. Neben den anstehenden Prüfungen laufen auch schon die Vorbereitungen für die Abifeier. Um die Abiturienten zu unterstützen, werden daher alle Schüler, Lehrer und Eltern gebeten, für das Motto des BurgGymnasiums auf der folgenden Fanpage abzustimmen: https://apps.fanpage-generator.de/mobile/?app=10806

Betriebspraktikum der 11. Klassen

Vom 16. bis zum 26.01.2017 findet das Betriebspraktikum der 11. Klassen statt. Circa 2 Wochen besuchen unsere Schülerinnen und Schüler dabei die unterschiedlichsten Betriebe und Institutionen, um einen tieferen Einblick in das jeweilige Berufsfeld zu erhalten. Im Gegensatz zum ersten orientierenden Schnuppern in die Arbeitswelt in der Jahrgangsstufe 9 ist das Praktikum in 11 spezifischer an möglichen Berufs- und Studienwünschen orientiert, auch dürfen sich die Schüler auch außerhalb des Umkreises Kaiserslautern bewerben.

Mehr

Perspektive: Aus dem Schulleben

Besuch des Collège Jean Moulin

Vom 2. bis zum 7. Dezember 2016 bekamen wir erneut Besuch von unserer Austauschschule, dem Collège Jean Moulin, aus der Picardie. Bereits im Vorfeld hatten die SchülerInnen per WhatsApp, Email und Brief Kontakt aufgenommen und erwarteten die Ankunft der AustauschpartnerInnen gespannt. Nach einer kurzen gemeinsamen Kennenlernphasen wurden die SchülerInnen mit ihren Partnerinnen und Partnern in das Wochenende entlassen, das sie jeweils mit privatem Programm gestalteten. Das glich zwar etwas dem Sprung ins kalte Wasser, schließlich musste man sich mit einem fremden Menschen aus einer relativ fremden Kultur in einer, oft noch, ziemlich fremden Sprache beschäftigen, aber wir, die Lehrerinnen, freuten […]

Noah Sauter Vorlesesieger der 6. Klassen

Am 8. Dezember 2016 lasen wieder 8 Schülerinnen und Schüler beim „Vorlesewettbewerb des 6. Klassen“ um die Wette. In der Bibliothek des BurgGymnasiums stellten die beiden jeweiligen Klassensieger der Jury (Frau Scheu, Frau Schütz, Frau Schneble, Frau Sikora, Frau Kurtuldu, Herr Hollstein, Lennart Kira als Schülervertretung und mir) ihre selbst ausgewählten Bücher vor und zeigten anhand einer kurzen Textpassage ihre Lesetechnick und Interpretation. Besonders wurde darauf geachtet, dass sie souverän, sicher aber auch gefühlvoll vortrugen, sodass die Zuhörer in die Geschichte eintauchen konnten. Die Auswahl der Bücher reichte von Cornelia Funkes Jugendroman „Die wilden Hühner“ bis zu J.K. Rowlings „Harry […]

Ein Weihnachtsinterview

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Zeitungen“ führten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a ein Interview zum Thema „Weihnachten“ durch. Hannah Krull und Svenja Utsch stellen ihr Interview vor:   Wie sehen Jugendliche Weihnachten? Hannah Krull (Reporterin) stellte ihrer Klassenkameradin Svenja Utsch Fragen zum Thema Weihnachten. Was ist Weihnachten für dich? Weihnachten ist für mich ein Fest, bei dem die ganze Familie zusammenkommt und feiert und sich natürlich auch beschenkt. Es ist aber vor allem ein Fest der Liebe zu Ehren der Geburt Jesu. Wie feierst du Weihnachten? Ganz traditionell gehen wir mit der Familie in die Kirche, singen Lieder und […]

Mehr